NEUE RIESLINGE AUS  LEIWEN/MOSEL – NIK WEIS/St. URBANSHOF!

Für eine Sache beneidet uns die ganze Weinwelt! Den Riesling von der Mosel. Nirgendwo sonst, entstehen derart finessenreiche, delikate und mineralisch geprägte Weißweine wie aus den beeindruckenden Schiefer-Steillagen an der Mosel sowie deren Nebenflüssen Saar und Ruwer.
Doch da der Prophet im eigenen Land nichts wert ist, diskutiere ich komischer Weise recht häufig mit Kunden über die einzigartigen Qualitäten und individuellen Traditionen dieser Anbauregion.

Ein Ratschlag vorneweg: Legen Sie Ihre Vorurteile zur Seite und tauchen Sie neugierig und offen in der Welt der Mosel-Rieslinge ein. Machen Sie sich ein paar Gedanken über die Voraussetzungen und harte Handarbeit der Winzer und lassen Sie einfach mal neue Geschmackswelten zu. Ich weiß, auch der Weintrinker ist ein „Gewohnheitstier“ und seiner Sache immer sicher. Doch spannend ist
letztendlich die unfassbare Wein-Vielfalt, die uns unsere Top-Betriebe zur Verfügung stellen. Je nach Anlass, Situation, Gemütslage oder Essen findet da jedes gute Produkt seinen Platz.

Die einmaligen Rieslinge von meinem Neuzugang Nik Weis/St. Urbanshof aus Leiwen an der Mosel sind kompromisslose Spezialitäten. Weißweine zum Zurücklehnen, den Alltag sacken lassen und einfach nur Genießen! Solche delikaten Weine brauchen nicht zwingend einen Speisenbegleiter, korrespondieren dennoch zu einer Vielzahl feiner Vorspeisen, asiatisch angehauchten Gerichten mit ausgewogener Schärfe oder aber zu gut gemachten Innereien bzw. Wildgerichten. Probieren Sie es aus!

Doch was ist das genau für ein Betrieb, von dem ich so begeistert berichte?
Das Weingut St. Urbanshof in Leiwen an der Mosel ist im Familienbesitz und wird in der dritten Generation von der Familie Weis geführt. Die Weinberge erstrecken sich über einige der großartigsten Lagen an der Mosel und Saar, die ausschließlich mit Riesling bepflanzt sind. Nik Weis gehört zu der Spezie von Winzern, die unermüdlich für die Region und deren kulturellen Schatz kämpft. Seine Weine spiegeln die einzigartige Landschaft und die markanten Schieferböden auf ganz besondere Art und Weise wider! Er folgt zudem einer ganz eigenständigen Geschmacksphilosophie. Weine mit weißem Etikett sind geschmacklich trocken, Weine mit schwarzem Label mit fein abgestimmter Fruchtsüße ausgestattet. Dabei steht jedoch immer die Finesse, Mineralität und ein beeindruckender Spannungsbogen im Mittelpunkt. Die Rieslinge vom St. Urbanshof sind Delikatessen im besten Sinne und überzeugen mit faszinierendem Frucht-Säure-Spiel. Begeistert hat mich auch, dass keiner der Weine mehr als 10,5% Volumen Alkohol benötigt um vollen Geschmack zu liefern!!
 

2016 Schiefer Riesling QbA (weißes Etikett) 
Weingut St. Urbanshof, Nik Weis, Leiwen/Mosel
 

0,75 l

 Shop € 11,90

 

€/l 15,83



2016 Saar Riesling QbA (schwarzes Etikett)
Weingut St. Urbanshof, Nik Weis, Leiwen/Mosel
 

0,75 l

 Shop € 9,90

 

€/l 13,17



2016 Wiltinger Alte Reben QbA
(weißes Etikett)   
Weingut St. Urbanshof, Nik Weis, Leiwen/Mosel
 

0,75 l

 Shop € 15,90

 

€/l 21,15



2016 Goldtröpfchen Kabinett
(schwarzes Etikett)     
Weingut St. Urbanshof, Nik Weis, Leiwen/Mosel
 

0,75 l

 Shop € 15,90

 

€/l 21,15







Zurück zur Startseite

© 2017 - 08.12.2017