DISTILLERIA GUALCO: GRAPPA-SPEZIALITÄT AUS DEM PIEMONT!

Vor knapp 20 Jahren besuchte ich bei einer meiner ersten Piemont-Reisen die kleine Distilleria Gualco in Silvano d´Orba. Die Brennerei befindet sich abseits der berühmten Wein-Ortschaften in einem relativ abgelegenen Landstrich. Der Weinbau spielt hier zwar noch eine wichtige, jedoch keine zentrale Rolle mehr, wie in der Gegend um Barolo, Barbaresco, Alba oder Asti.

In diesem kleinen Familienbetrieb entstehen seit Generationen ganz besondere Spezialitäten. Nicht nur klassisch und sortenrein, sondern teilweise auch mit weiteren Zutaten (Botanicals) veredelt.
Mein persönlicher Favorit, aber auch der von zahlreichen Kunden, ist der GRAPPA SUPERLA!

Das Grund-Destillat für diese Grappa-Variante ist ein Brand aus Dolcetto- und Barbera-Trester. Nach der ersten Reifezeit wird dieser mit einem Aufguss von 12 regionalen Heilkräutern und Gewürzen verfeinert. Die exakte Zusammensetzung ist ein Betriebsgeheimnis. Enthalten sind jedoch unter anderem Chinarindenbaum, Kamille, Rhabarber und Enzian. Mehr wird nicht verraten! Für die finale Lagerung werden alte Holzfässer aus Eiche oder Kastanie, Glasballons und Edelstahltanks verwendet.

Was macht die Produkte der Distilleria Gualco zu etwas besonderem? Nun, es ist die Art der Destillation!

Es wird nach dem diskontinuierlichen Brennverfahren im Wasserbad gearbeitet. In Italien findet man nur noch sehr wenige dieser Anlagen. Durch diese Methode ist man lediglich in der Lage relativ kleine Chargen zu destillieren, man vermeidet jedoch unerwünschte Nebengeschmäcker und verbrannte Gerüche. Zudem ist eine stufenweise Evaporation (Verdampfung) möglich, was wiederum die weincharakteristischen Aromen des Tresters besser konserviert. Die Anlage von Giorgio Soldatini ist zudem komplett brennstoffunabhängig und wird mit bereits verarbeitetem Trester befeuert.

Der GRAPPA SUPERLA zeigt sich im Glas mit öliger Textur und mit faszinierender Bernsteinfarbe.
Er verströmt einen unglaublich komplexen und warmherzigen Duft. Sowohl fruchtige Nuancen aber vor allem Noten der Kräuter und Gewürze prägen den  Charakter dieses Destillats. Genau das ist es, was dieses Produkt von klassischen und traditionellen Grappa unterscheidet. Ein Spiel zwischen Süße, Vollmundigkeit und charaktervollen Bitterstoffen. Mit 42% Volumenprozent jedoch kein „Kräuterlikör“ sondern ein ausgewachsenes Destillat!!!
 
 

Grappa Superla (42% Vol.) 
Distilleria Gualco, Silvano d´Orba

0,7 l

 Shop € 30,00

 

€/l 42,86





Gualco_Flaschen_250

Zurück zur Startseite

© 21.10.2019