DER NAME IST PROGRAMM –
GRAUBURGUNDER „HANDWERK“ VON SVEN LEINER !!!

Ich möchte Ihnen an dieser Stelle einen Weißwein empfehlen, der aus meiner Sicht unglaublich charaktervolle und individuelle Qualität liefert. Nichts von der Stange, dafür nachhaltigen Weingenuss im besten Sinne!
Der Rebsorte Grauburgunder fehlt gerne mal das gewisse Etwas. Sehr häufig dominieren am Markt zu uniforme und austauschbare Versionen, die zwar unkomplizierten Trunk vermitteln, den ambitionierten Weintrinker jedoch auch gelegentlich langweilen können. Was Sven Leiner vom Demeter-Weingut Jürgen Leiner aus Ilbesheim in Sachen Grauburgunder aktuell auf die Flasche gebracht hat ist beachtlich. Dabei ist der „Handwerk“ sein Basis-Wein. Das beindruckt und lässt aufhorchen!!

Sven Leiner kenne ich schon viele Jahre. Wir arbeiten seit über 15 Jahren zusammen! Sven hat in ganz jungen Jahren das Weingut von seinem Vater übernommen. Seit 2005 werden die Rebflächen aus Überzeugung ökologisch bewirtschaftet. Aufgrund ihrer impulsgebenden Arbeit für den biologisch-dynamischen Weinbau erhielt der Betrieb 2011 ohne Umstellungsphase die Demeter-Zertifizierung! Sven ist ein echter „Pfälzer Bub“ mit großem Humor aber auch mit einer ganz klaren Vorstellung von gutem Wein. Zusammen mit seinen Eltern, seiner Frau Simone und seinen Kindern Hannes und Marie setzt Sven seine Visionen um. Nachhaltig, mit großem Sachverstand und noch mehr Ehrgeiz. Ein solches Weingut ist ein Glücksfall für jeden passionierten Genießer!

Unser Favorit für eine Weißwein-Aktion war nach einer spannenden Degustation recht schnell gefunden! Schon nach dem ersten Verkostungs-Durchgang liebäugelte ich mit dem Grauburgunder „Handwerk“ 2018. Dies bestätigte sich auch an den zwei darauf folgenden Tagen. Was für überzeugender Wein in dieser fairen Preisklasse! Unverzüglich lies ich das Weingut meine Begeisterung wissen und sicherte mir noch ein ordentliches Kontingent.

Dieser Wein hat es mir angetan! Warum? Ganz einfach – das ist konsequent seriöser Stoff. Die Trauben stammen aus einer für Ilbesheim typischen Lage, deren Weine aufgrund der Tiefgründigkeit des Bodens mit einem harmonischen Körper ausgestattet sind. Nach einer kurzen Mazeration der Maische und anschließend schonenden Traubenpressung wurde der frische Most durch Sedimentation leicht vorgeklärt. Die spontane (mit Naturhefen) alkoholische Gärung fand im Edelstahltank statt, in dem der Wein bis zur Abfüllung auf der Vollhefe lagerte. Das Ergebnis ist ein Weißwein, der bereits beim ersten Schluck deutlich macht, wie ambitioniert und eigenständig Wein in diesem fairen Preissegment sein kann. Durch den kurzen Maischekontakt verfügt er am Gaumen über eine erfrischend andere Struktur. Daher eignet er sich perfekt als Speisenbegleiter zu zahlreichen Gerichten. Vergessen Sie Pinot Grigio, trinken Sie diesen
Grauburgunder von Sven Leiner aus der Süd-Pfalz!! Dieser Jahrgang strahlt unglaublich viel Reintönigkeit aus. Zu keinem Zeitpunkt austauschbar oder gewöhnlich und doch greifbar, offen und zugänglich. Klasse !!!!
 


2018 Grauburgunder „Handwerk“ QbA trocken
Weingut Leiner, Ilbesheim/Pfalz
 

0,75 l

 Shop € 9,50

 

€/l 12,64

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen:

0,75 l

€ 9,00

Ab einer Bestellmenge von 12 Flaschen:

0,75 l

€ 8,70




Leiner_Logo_250nbenannt-1

Zurück zur Startseite

© 08.05.2019